Wir nehmen teil am Dorfwettbewerb 2014 - Besuch der  Jury am Samstag, 13.09.2014,
                                                                        von 10.00 bis 12.00 Uhr in Dünne,
                                                                        Empfang auf dem Schulhof der Grundschule!
                                                                        Wir wünschen uns, dass Ihr alle dabei seid -  
                                                                        zeigt bitte zwei Stunden Präsenz für Euer Dorf - 
                                                                        zeigt, dass wir Dünner vereint dahinter stehen! 


                                                      

  Was ist bisher passiert?   Was steht an? 

  
   - 15.01.2014: Auftaktveranstaltung auf Kreisebene mit Vertretern der Kommunen
                         und Dorfgemeinschaften in Hiddenhausen, mehr darüber hier: 
                                                          http://www.nw-news.de/owl/kreis_herford/hiddenhausen/hiddenhausen/10186448_Zukunftsperspektiven_der_Doerfer.html             

   - 17.03.2014: Beschluss des Vorstandes der Dünner Dorfgemeinschaft e.V. zur Teilnahme
                         am Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" auf Kreisebene.
                         Der bundesweite Wettbewerb ermöglicht es dörflichen Gemeinden bzw. Ortsteilen, 
                         sich mit ihrem Konzept vorzustellen und bewerten zu lassen. Die Herausforderungen
                         des demographischen Wandels stellen unsere Vereine, Verbände und Institutionen vor
                         dieselben Probleme. Sie verbinden aber zugleich die einzelnen Gemeinschaften - in
                         ihrer Funktion als Lebensadern des Dorfes -  zu gemeinsamen Denken und Handeln. 
                         Die Zukunft unseres Dorfes ist ein Thema, dem sich niemand entziehen kann -  
                         ein Thema, das Chancen bietet und eine strukturierte Weiterentwicklung des dörflichen
                         Zusammenlebens eröffnet und das zu einer deutlichen Stärkung des Gemeinsinns und 
                         des Wir-Bewusstseins  im Dorfe führen wird. Die Preisträger werden darübe bekannt 
                         und können sich leichter um Fördermittel bewerben. Mehr Informationen zu den
                         Wettbewerbskriterien gibt es  hier.
 
   - 24.03.2014  Information der  Mitglieder der DüDoGe über die Teilnahme bei der  Jahreshaupt-
                         versammlung

   - 25.03.2014   1. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"
                          Mitglieder:  Elisabeth Heidemann   (Vorstand DüDoGe, Plattdeutscher Gesprächskreis)
                                              Elisabeth Liersch          (Vorstand DüDoGe, Landfrauen Bünde)
                                              Ute Ronsiek                   (Mitglied DüDoGe, sachk. Bürgerin)                              
                                              Carsten Fiefstück         (Mitglied DüDoGe, Ev. Kirchengemeinde)                         
                                              Eckhard Krone             (Mitglied DüDoGe)
                                              Jochen Simke                (Mitglied DüDoGe, Stadtrat)
                                              Karl-Heinz Spilker        (Vorstand DüDoGe, Vors. Sportanglerverein Dünne)
                                              Volker Wiesner             (Vorstand DüDoGe)
 
    - 16.04.2014   2. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"
    - 22.04.2014   3. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"

    - 29.04.2014  1. Informationsveranstaltung für Vereine, Verbände, Institutionen,
                          Gruppen und sonstige Interessierte
                          Beginn 19.30 Uhr,  Kurhaus Wilmsmeier, Inh. R. Michaelis, Bäderstr. 102,        
                          Gäste: Herr Bürgermeister Wolfgang Koch,   Herr Kreisdezernent  Jürgen Müller,
                          Herr Günter Heidemann, Bezirksregierung Detmold, Herr  Pfarrer Axel Bruning,
                          Westkilver,  mehr Informationen hier.
           Auftaktveranstaltung 29.04.2014:  - Der Wettbewerb - Netzwerkaufbau - Leitbild             

    - 09.05.2014   4. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft" 

                                                                                       

   16.05.2014    erste Abstimmungsgespräche über Gestaltungsansätze zur Dorfinnenplanung mit der
                         Bezirksregierung Detmold  Eckhard Krone, Ute Ronsiek, Ralf Müller (Stadt Bünde), 
                         Günter Heidemann (Bezirksreg. Detmold)

                             

   25.05.2014       Dünner Wahl-Taxi fährt für guten Zweck!
    9 - 18 Uhr        für 5 € konnte sich jeder mit einem tollen Elektro-Golf-Caddy von der  Haustür 
                            zum Gottesdienst oder zum Wahllokal bringen lassen. Und das alles mit Unter-
                            stützung von allen Fraktionen im Bünder Rat. Ihr Beitrag für "Dünne - Unser 
                            Dorf hat Zukunft" 
                             5 €, die  ungemindert für die Dünner Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt werden. 
                             Golf-Caddy für alle --- Sightseeingtour durchs Dorf! 
                             Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen haben dabei selbstverständlich
                             Vorrang.  Unser Info-Stand vor den Dünner Wahllokalen 
 
 27.05.2014         08.30 Uhr: Radio Herford - Lokalfunk Nachrichten 

 03.06.2014         2. Informationsveranstaltung für Dünner Gewerbetreibende  
                            Beginn 19.30 Uhr, Helenenhof, Bäderstr. 113, 32257 Bünde
                            - geschlossene Veranstaltung -

            InfoVeranstaltung mit Gewerbe - Wettbewerb - Netzwerkaufbau - Leitbild für Dünne

  06.06.2014       5. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"

                           Formulierung Leitbild für Dünne
                           Als ein gemeinsames Ergebnis aus zwei Informationsveranstaltungen
                           mit Dünner Vereinen, Verbänden, Institutionen, Gruppen, Bürgern und
                           Gewerbetreibenden konnte auf die Frage:
                           Dünne 2030 - Ich wünsche mir für unser Dorf .........
                         
                          folgender repräsentativer Leitsatz für unser Dorf entwickelt werden:
                           
                          L e b e n    i n   D ü n n e   -   m i t e i n a n d e r    g e s t a l t e n   -   
                                                   f ü r e i n a n d e r   d a    s e i n !
 

 15.06.2014     Aufgrund des großen Erfolgs ist das  Dünner Wahl-Taxi auch zur 
                        Bürgermeister-Stichwahl wieder für einen guten Zweck eingesetzt worden. 

                        Und wieder konnte sich jeder am Wahl-Sonntag mit einem tollen
                         Elektro-Golf-Caddy oder diesmal auch mit einer Fahrrad-Rikscha
                         oder Mini-Bus von der  Haustür zum Gottesdienst oder zum Wahllokal
                         bringen lassen. Mancher nutzte die Fahrzeuge auch für eine Sightseeingtour 
                        durchs Dorf! Wir machen´s möglich. 
                        Vorbestellung mit APU (Adresse, Personenzahl, Uhrzeit) unter:
                        kontakt@duenne-info.de                      

Abholzeit Wahl-Taxi 1 Anz.Pers. Wahl-Taxi 2 Anz.Pers.
    9.30 Uhr Im Twehlen 2_      1 Brendel 2_      2
    9.40 Uhr     Hofmannsthalstr. 1_

  10.00 Uhr Landwehrstr. 2_      3    
  10.00 Uhr Baukamp 1_      4 Bremer Str. 2_      3
  11.30 Uhr     Kirchbrink 1_      3
  12.00 Uhr Bäderstr. 11_       3    
  13.00 Uhr Hirtenweg 1_       2 Lessingstr. 10      2
  14.00 Uhr     Hebbelstr.  2_      2
  15.00 Uhr Wiehenstr. 1_       4 Im Twehlen 1_      3
  16.15 Uhr     Stormstr.  1_      2
  16.30 Uhr Siekstr. 2_       3    

                                        

  Unsere Fahrzeugflotte beim Dünner Wahltaxi am 15.06. bitte hier klicken: 
                          Tolles Ergebnis:  500 Euro für die Dünner Kinder- und Jugendarbeit in unserem Projekt
                          Vielen Dank an die fünf Bünder Fraktionen und allen Dünner Bürgern fürs Mitmachen!           

   27.06.2014     6. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"
                          Festlegung der Bereisungsroute

   28.06.2014    Teilnahme am Sommerfest der Kirchengemeinde

   01.07.2014    Einreichung der formellen Anmeldeunterlagen zum Dorfwettbewerb     
                         auf Kreisebene 2014 "Unser Dorf hat Zukunft" 

   08.07.2014    7. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"

   22.07.2014    8. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"      

   23.07.2014     Einreichung Bewerbungskonzept zum Dorfwettbewerb
                          (Pdf-Version, 28 MB)

   15.08.2014     9. Zusammenkunft des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft"

   18.08.2014    3. Informationsveranstaltung für alle! 
                         19.30 Uhr, Kurhaus Wilmsmeier, Inh. R. Michaelis, Bäderstraße 102, Bünde

                          Das Bewerbungskonzept ist eingereicht, der Bereisungsplan ist aufgestellt und
                          die Dünner Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und Gruppen sind schon
                          hoch motiviert dabei, ihre Bereisungsstationen heraus zu putzen. Alle warten mit
                          Hochspannung auf den Besuch der Bewertungskommission.
                          Seit Ende März hat sich ein neunköpfiger Arbeitskreis der Dorfgemeinschaft 
                          intensiv mit der Zukunft von Dünne als funktionstüchtiges Dorf beschäftigt. 
                          Es wurden nachhaltige Projekte herausgestellt, bürgerschaftliches Engagement
                          aufgezeigt, viel Neues aufgenommen, aber auch Problembereiche nicht ausgespart.
                          Die Ergebnisse wurden danach entsprechend den vorgegebenen Arbeitsfeldern
                          zusammengefasst und im Bewerbungskonzept dokumentiert.

                          Am kommenden Montag, 18.08.2014, möchten wir unsere Arbeit den Dünner Bürgern
                          vorstellen; selbstverständlich sind dazu aber auch alle anderen Interessierten herzlich
                          willkommen.
                          Neben der Präsentation des Konzeptes gibt es Antworten auf die Fragen: Was ist
                          geplant, was läuft ab, wer ist dabei  --- und vor allem wann? Es wird ein spannender
                         Abend!                       

                                 

 23.08.2014   Errichtung des Dünner Zunftbaumes - ab 14.00 Uhr großes Zunftbaum-Richtfest
                      auf dem Parkplatz der Volksbank.
                      Drei Wochen vor der Dorfbereisung durch die Wettbewerbsjury ist der Dünner
                      Zunftbaum rechtzeitig fertiggeworden. Unter großer Beteiligung der Dünner     
                      Bevölkerung werden nacheinander die Zunftzeichen angebracht. 
                      Manche Handwerkerzeichen sind schwer auszumachen. Die Lösung gibt´s hier:

26.08.2014    10. Zusammenkunft des Arbeitskreises 
04.09.2014    11. Zusammenkunft des Arbeitskreises 
11.09.2014    12. Zusammenkunft des Arbeitskreises 



13.09.2014     Dorfbereisung Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

  ...... und jetzt ist es soweit! Es geht um alles! Wir zählen auf Euch! Is´ doch klar - Wir seh´n uns!

                       

  ..........................................................................................................................................................................  

  Bereisungsstationen mit voraussichtlicher Ankunftszeit:  
 (Zaungäste sind herzlich willkommen, Abweichungen möglich) 

Nr.

            Stationen 1 bis 15,           Bereisungsroute

Uhrzeit

1.

Startpunkt:   Helenenhof, Bäderstraße 113

10.00

2.

Station          Kurhaus Wilmsmeier, Kurgebiet

10.03

 

                      Kurweg/Siebensprüngen/Leidtbrink

 

3.

Station          Natürlicher Lärmschutz, 
  
                    Landwehrstraße 2

10.14

 

                      Raiffeisenstraße, Enge Straße

 

4.

Station          Klus-Kapelle, Malwerkstatt, Fotowand

10.20

5.

Station          Fachwerkrestaurierung, Heckenweg 23

10.30

6.

Station          Zunftbaum, Gerhardt-Hauptmann-Str.

10.32

 

                      Gerhard-Hauptmann-Str., Zum Kirschensiek,
                      Im Twehlen

 

7.

Station          Kirschensiek

10.36

 

                      Am Brendel, Hörsterbusch, Wiehenstraße,
                      Carl-Diem-Straße

 

8.

Station          Club der Selbstversorger
                      Carl-Diem-Straße 35

10.42

 

                      Landwehrstraße, Klappmeiers Weg

 

9.

Station          Klappmeiers Hof

10.54

 

                     Hirtenweg, Carl-Diem-Str., Landwehrstr.

 

10.

Station          Villiger Söhne GmbH, Landwehrstr. 38 - 44

11.00

11.

Station          Landhauspark, Hermann-Hesse-Str.

11.10

 

                      Fahreschweg, Lessingstraße

 

12.

Station          Begegnungsstätte, Lessingstraße 10

11.12

13.

Station          Tante-Emma-Laden
                      Raiffeisenstraße 21

11.20

 

                     Raiffeisenstraße, Wiehenstraße, Kirchbrink

 

14.

Station          Kunst in der Kirche

11.25

15.

Zielpunkt:     Schulhof, Finale
                     Abschluss-Ansprachen        

11.30 -
12.00

 .....und wie wird das Wetter?

Donnerstag
11.09.2014

wolkig

16
/19°C 
Regen:0 mm     

Freitag
12.09.2014
wolkig

1
6
/19
°C
Regen: 0 mm

Samstag
13.09.2014

wolkig
16/19°C
Regen: 0 mm

 

13.09.2014         11.00 Uhr :   Radio Herford, Christina Wolff     Berichterstattung von der Bereisung 

Fotostrecken vom Bereisungstag:

- vielen Dank an den Dutch (Elsestifte)    

- vielen Dank an Herbert Helmiß                    

- vielen Dank an Susan Becker                            

                                                                                    

                                                                                      

-                                                                    

- vielen Dank Euch allen                            

19.09.2014         13. Zusammenkunft des Arbeitskreises (Nachbetrachtung)
14.11.2014         14. Zusammenkunft des Arbeitskreises

Freitag, 05.12.2014       Mit einem vollen Bus zur  Abschlussveranstaltung Kreisdorfwettbewerb "Unser Dorf 
                                       hat Zukunft" zur Ehrung und Preisvergabe im Kreishaus in Herford.
                                       Teilnahme mit allen Helfer/-innen, Mitwirkenden und vielen Dünner Freunden. 
                                       Danke für die tolle Unterstützung!   ...  hier zu den Fotos

 Wir gratulieren Hiddenhausen zur Teilnahme am Landeswettbewerb!

 Montag, 08.12.2014:   Ideen werden Wirklichkeit - 100 Förderpakete für Vereine in der Region      
                                      DüDoGe gewinnt Hauptpreis mit "Ein Platz für die Jugend"  bei WWE-Wettbewerb.
                                      Bus-Stop-Kids wird zum Leuchtturm-Projekt für die Region!
                                      mehr darüber hier:  Bus-Stop-Kids  und hier:   Preisverleihung und hier zu den Fotos
 
                       Auch zwei weitere DüDoGe-Projekte   -  Dünner kümmern sich um marode Bänke
                                                                                       - Gestaltung Dorf- und Heimatdeele Klappmeiers Hof
                       wurden von Westfalen Weser Energie unter die 100-Förderpakete platziert und mit einem
                       sehr respektablen Zuschuss belohnt.                                                  
                      Wir freuen uns sehr und bedanken uns recht herzlich!

...........................................................................................................................................................................................
  Was uns wichtig ist: 

   Apotheker/-in gesucht!
   In Dünne (3.966 EW), Ortsteil Stadt Bünde (46.700 EW),  wird dringend wieder eine
   Apotheke gebraucht.
   Dünne ist ein gewachsenes Dorf mit guter Infrastruktur (Kirchengemeinde, Kinder-
   garten, Grundschule, Offener Ganztag, Begegnungsstätte) und liegt als Bündes nörd-
   lichster Stadtteil ca. 4 Km  vom Stadtzentrum entfernt.
   Neben allen erforderlichen öffentlichen Einrichtungen findet sich im Geschäftsbesatz 
   ein Branchenmix aus Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistern der Grundversorgung. 
   Im unmittelbaren Dorfumfeld laden landschaftlich sehr reizvolle Naherholungsgebiete,
   insbesondere das Kurgebiet Randringhausen und das Kirschensiek zum Entspannen und
   zu Freizeitaktivitäten ein.
   Auch die medizinische Versorgung ist in Dünne mit 4 Allgemeinmedizinern, 1 Zahnarzt, 
   
3 Physiotherapeuten, 1 Kinesiologe und 1 Ergotherapeut überdurchschnittlich ausge-
   stattet. Die Ärzte sind im Ärztenetz MuM organisiert, wodurch eine sehr gute Koope-
   ration mit allen Fachrichtungen gegeben ist.
   Wir möchten, dass das auch so bleibt.
   Deshalb wünschen wir uns, dass sich für die aus privaten Gründen seit Ende 2013
   geschlossene Apotheke ein/e Nachfolger-/in findet.
   Dünne beteiligt sich am Kreiswettbewerb 2014  „Unser Dorf hat Zukunft“.
   Unser Leitbild: Leben in Dünne – miteinander gestalten – füreinander da sein!

    Ihre Anfrage bitte an die
    Dünner Dorfgemeinschaft e.V.
    Volker Wiesner, Tel. 05223/489 33                  
    kontakt@duenne-info.de 

 

  

.......................................................................................................................................................................................

 Aus der örtlichen Presse:

NW: 11.12.2014  

NW: 08.12.2014   

NW: 24.09.2014


Ein gelungener Bereisungstag - Dank großer Teilnahme des ganzen Dorfes!

BZ: 15.09.2014

 

NW: 15.09.2014   

   

NW: 12.09.2014

  Der demographische Wandel hat eingeschlagen:
  NW: 05.09.2014

 
Bereisungsstation Nr. 4:    Die Klus-Kapelle
NW: 04.09.2014

  

  Spielplatz für Dünnerholz - Kinder setzen sich ein!
  Tolles bürgerschaftliches Engagement schon bei der Nachwuchsgeneration. 
  NW: 01.09.2014

  

  Bereisungsstation Nr. 6:   Der Dünner Zunftbaum ist fertig.
  BZ: 30./31.08.2014    

 

NW: 27.08.2014   
Mein Stadtteil Dünne:

 

 Der Dünner Zunftbaum wird errichtet.
 NW: 26.08.2014  

 

3. Informationsveranstaltung am 18.08.2014, Kurhaus Wilmsmeier
    BZ:  20.08.2014
               

  

Bereisungsstation Nr. 3: Nachhaltige Lärmschutzwand, aus pflanzlichen Rohstoffen
  NW: 15.08.2014    


  Die "Einschläge" des demographischen Wandels" werden härter: Der Bünder Kreißsaal macht zu!
  NW: 06.08.2014

Bald Geschichte: Die Schilder werden im Dezember letztmalig Patientinnen und Schwangeren im Lukas-Krankenhaus den Weg weisen. Dann wird dort auch das letzte Baby zur Welt kommen. Die Krankenhaus-Leitung hat sich die Entscheidung zur Schließung der Frauenklinik nicht leicht gemacht. Fotos/COLLAGE: Gerald Dunkel

NW:  31.07.2014
Ein Platz für die Jugend - Jugendliche in Dünne - der wichtigste Baustein unserer Dorfgemeinschaft -
die nächste Generation für Dünne 2030 -


schnelle Lösung:
Seit dem 07.08.2014 ist die Stadtbushaltestelle Lessingstraße mit einem coolen Abfalleimer ausgestattet.
Vielen Dank an die zuständigen Mitarbeiter/innen von der Stadt Bünde für die schnelle Umsetzung!

                  

NW: 18.07.2014               

 

NW: 12.07.2014

 

Info-Stand vor dem Schulgebäude anlässlich Bürgermeister-Stichwahl
.... und wieder das Dünner Wahl-Taxi im Einsatz.
NW: 23.06.2014   

                           

      

NW: 12.06.2014   

BZ: 23.05.2014   Mit dem Wahl-Taxi zum Stimmlokal

 

1. Informationsveranstaltung am 29.04.2014, Kurhaus Wilmsmeier
NW: 03.05.2014


BZ: 01.05.2014
   


NW: 26.04.2014
             

BZ:  03.04.2014